Biomeditation

Die Biomeditation stärkt die Gesundheit ganzheitlich und kämpft nicht gegen die Krankheit. Sie kann die Abwehrkräfte im menschlichen Körper gut aktivieren. Dies geschieht vor allem in Liebe, mit Liebe und durch die Liebe. Je gesünder der Mensch wird, desto weniger Chancen haben Krankheiten, sich zu entwickeln oder gar auszubreiten.

Bioenergetische Massage nach Viktor Philippi
Je stärker die Rückenmuskulatur schmerzt, verkrampft und verspannt ist, umso weniger können lebenswichtige Informationen hindurch fließen. Darunter leidet auch die Durchblutung, biochemische Prozesse geraten aus der Balance, was wiederum dazu führt, dass sich der Mensch unwohl fühlt und schlechte Laune bekommt. Verspannungen und nicht nachlassende Schmerzen führen zu Reizbarkeit, die schnell in Aggressionen umschlagen können. So geht der körperliche Schmerz in seelischen Schmerz über. Schmerzen bedeuten Stress, durch nicht nachlassende Schmerzen gerät der Mensch in Dauerstress und schließlich in Überforderung.
Bei dieser speziellen Massage arbeitet der Biosens im informatorisch-energetischen und im materiellen (körperlichen) Bereich. Es werden Blockaden gelöst und die Muskulatur gelockert.
Rückenbeschwerden klingen meist schnell ab, weil eingeklemmte Nerven befreit werden wie auch Verspannungen z.B. im Schulter-Nacken-Bereich. Sie ist auch sehr empfehlenswert bei sogenanntem „Hexenschuss“.
Der Mensch wird schmerzfrei.
Schon nach zwei bis drei Bioenergetischen Massagen kann ein Mensch mit einem „steifen Hals“ den Kopf wieder gut drehen.
Eine Bioenergetische Massage dauert 40 Minuten.
Sie ist eine der wirksamsten Massageformen.


Pressmassage
Die Pressmassage (PM) ist eine sehr einfache, aber hocheffektive Methode um den Rücken in Form zu bringen und von Verspannungen und Schmerzen zu befreien.
Viktor Philippi hat diese einfach anzuwendenden Massagestempel entdeckt und entwickelt, die dem Rücken Schmerzen und Verspannungen nehmen und somit zu innerem Wohlbefinden und Harmonie verhelfen.
Die PM dauert 20-30 Minuten und so wird sie durchgeführt:
1.      Massagestempel „Tanzender Engel“  Er wurde erarbeitet um eine bessere Durchblutung anzuregen als auch die Haut und die oberen Muskelschichten zu erwärmen.
2.      Massagestempel “ Welle“, damit  werden energetische Blockierungen aus den Meridianen genommen. Dadurch aktiviert man die Akupressurpunkte und lebenswichtige Energien können durch die Meridiane wichtige Punkte im Körper erreichen. Die Muskulatur entspannt sich angenehm schnell und man empfindet Erleichterung.
3.      Massagestempel„Waschbrett“ dringt schon in tiefer liegende Muskelschichten vor. Die verhärtete und verspannte Muskulatur wird hierbei durch abrollende Bewegungen weich gemacht, punktuelle Verhärtungen können regelrecht geglättet werden.
4.      Massagestempel Igel „ hier werden auch die tiefsten Stellen in der Muskulatur erreicht. Werden diese verspannten, knotigen Stellen bearbeitet, können zu den ohnehin vorhandenen Schmerzen zusätzliche auftreten. Mit dem Gesunden Denken lassen sich diese Schmerzen abschwächen, indem man sich sagt: „Gott sei Dank so und nicht schlimmer!“ Man soll den Schmerz also nicht fürchten, denn dann verkrampft man sich. Stattdessen sollte man sich klarmachen: Wenn ich da nicht durchgehe und den Schmerz nicht loslasse, wird er mich später umso stärker einholen. Diese intensive Belastung kann zu weiteren Krankheiten führen. Soweit darf man sich nicht bringen. Schmerzen während der Pressmassage bedeuten eine Befreiung von tiefsitzenden muskulären Verspannungen. Ist man durch diese Schmerzen durchgegangen, empfindet man Erleichterung und innere Freude.